Die Kunst des Mimikdeutens neu

Wie Sie Lügen in Zukunft direkt erkennen
Nicken und Lächeln sind soziale "Schmiermittel", die das Miteinander erleichtern. Sie finden bei uns Menschen meist reflexartig statt, sind aber keineswegs immer als klare Aussage zu verstehen. Solche Signale als Zustimmung zu verstehen, kann insbesondere für Entscheider zu bösen Überraschungen führen, wenn zu einem späteren Zeitpunkt nicht erwartete Einwände auftauchen oder bei den Mitarbeitern die erhoffte Motivation ausbleibt.

Unausgesprochene Einwände, Ablehnung oder Unbehagen zu erkennen, bedeutet präzise wahrzunehmen, wann Ihr Gesprächspartner wirklich bei Ihnen ist und wann Sie reagieren müssen. Eine Fähigkeit, die nicht nur für Verkäufer, sondern auch für jede Führungskraft elementar ist, um nachhaltig erfolgreich zu sein.

Im Kurs lernen Sie:
  • Ihre Sinne für die nonverbalen Signale von Zustimmung oder unausgesprochenen Einwänden zu schärfen.
  • den angemessenen und zielführenden Umgang mit nonverbalen Signalen.
  • die wahren Gedanken Ihres Gegenübers hinter dem freundlichen Lächeln zu erkennen.



1 Tag, 04.05.2018
Freitag, 10:00 - 15:00 Uhr
1 Termin(e)
Stefan Grassmann
B001
Oberallgäuer Volkshochschule , Hindelanger Str. 37, 87527 Sonthofen, Raum 02, 1. OG
31,70
Belegung:
 
  1. Suchen Sie hier nach Ihrem gewünschten Kursthema

  2. Zielgruppenangebot - unsere Kurse für den vhs-Nachwuchs

  1. Oberallgäuer Volkshochschule e. V.

    Hindelanger Str. 37
    87527 Sonthofen

    Tel.: 08321 66730
    Fax: 08321 667347
    info@oa-vhs.de
    http://www.oa-vhs.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum