Ernst Ludwig Kirchner - Die unbekannte Sammlung in der Staatsgalerie Stuttgart neu


Im 80. Todesjahr von Ernst Ludwig Kirchner, einem Mitbegründer der Künstlergemeinschaft "Brücke", widmet ihm die Staatsgalerie Stuttgart eine große Sonderausstellung mit zahlreichen Zeichnungen und Druckgraphiken aus der eigenen Sammlung. Begleitend dazu werden Werke weiterer "Brücke-Künstler", welche Kirchner um sich geschart hatte, gezeigt. Darunter sind Zeichnungen, Graphiken und Holzschnitte von Erich Heckel, Karl Schmidt-Rottluff, Emil Nolde, Max Pechstein und Otto Müller.
Nach einer Führung durch die Ausstellung bleibt genügend Zeit für die weitere Besichtigung der Staatsgalerie und einen Bummel durch die Stuttgarter Innenstadt. Die Parkanlagen rund um das neue Schloss, der Schlossplatz und die Fußgängerzone sind von der Staatsgalerie bequem zu Fuß erreichbar.


Abfahrt: 07:30Uhr ab Bahnhofsplatz Sonthofen, ca. 07:45 Uhr ab Bushaltestelle AZ-Eberl, Immenstadt, Ankunft ca. 19:00 Uhr in Sonthofen.
Leistungen: Busfahrt (Alpenvogel), Eintritt und Führung in die Staatsgalerie Stuttgart, Reisebegleitung, Einführung im Bus.
Anmelde-/Stornierfrist: 05.07.2018.



1 Tag, 14.07.2018
Samstag, 07:30 - 19:00 Uhr
1 Termin(e)
Florian Scholz
K004
Staatsgalerie Stuttgart
60,00
Belegung:
 
  1. Suchen Sie hier nach Ihrem gewünschten Kursthema

  2. Zielgruppenangebot - unsere Kurse für den vhs-Nachwuchs

  1. Oberallgäuer Volkshochschule e. V.

    Hindelanger Str. 37
    87527 Sonthofen

    Tel.: 08321 66730
    Fax: 08321 667347
    info@oa-vhs.de
    http://www.oa-vhs.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum