Philosophie

Das Zeitalter der Aufklärung
Der zentrale Gedanke des 18. Jahrhunderts war die Autonomie des Menschen. Mit Immanuel Kant hatte die Idee einer Selbstbestimmung des Menschen in Freiheit einen gesellschaftspolitischen Veränderungsprozess hervorgerufen, der für den Freiheitsbegriff der Moderne maßgeblich werden sollte. Daran anknüpfend läßt sich auch der Toleranzgedanke eines religiösen Pluralismus  in Lessings Ringparabel finden.


2 Abende, 08.11.2018, 06.12.2018
Donnerstag, 18:30 - 20:00 Uhr
2 Termin(e)
Dietlinde Mikschl, Philosophie, Geschichtswissenschaften und Soziologie
A004
Oberallgäuer Volkshochschule , Hindelanger Str. 37, 87527 Sonthofen, Raum 03, 1. OG
19,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Dietlinde Mikschl
M.A.

Immenstadt
A003 07.11.18
Mi
 
  1. Suchen Sie hier nach Ihrem gewünschten Kursthema

  2. Zielgruppenangebot - unsere Kurse für den vhs-Nachwuchs

    Wir möchten unseren Kursbereich der „Jungen VHS“ erweitern, daher ist uns Ihre/ deine Meinung wichtig!
    Die „Junge VHS“ möchte das Heranwachsen und Erwachsenwerden von Kindern und Jugendlichen begleiten und ihnen interessante und spannende Veranstaltungen bieten. Das Programm soll sich an den Wünschen und Bedürfnissen von jungen Menschen orientieren, daher haben Sie / habt ihr hier die Möglichkeit, Anregungen und Ideen an uns weiterzugeben.
    Die Teilnahme erfolgt auf Wunsch anonym, wenn der Fragebogen ausgedruckt und in unserem Briefkasten eingeworfen wird. Der ausgefüllte Fragebogen kann auch per E-mail an koebach@oa-vhs.de geschickt werden.

    Umfragebogen Junge VHS (ca. 435 KB)

  1. Oberallgäuer Volkshochschule e. V.

    Hindelanger Str. 37
    87527 Sonthofen

    Tel.: 08321 66730
    Fax: 08321 667347
    info@oa-vhs.de
    http://www.oa-vhs.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum