Geschichte


Das militärische und staatsmännische Genie Napoleons hat Europas scheinbar so gefestigte Staatenwelt in bislang unbekanntem Maß  erschüttert und Neuordnungen initiiert. Es währt lange, bis sich die alten Monarchien aufraffen und widersetzen können. Aus diesem Erbe des nun endgültig auf die ferne Atlantikinsel verbannten einstigen Usurpators entsteht eine staatliche Ordnung, die in Furcht vor ähnlichen revolutionären Prozessen wie ab 1789 in Frankreich in straffer Kontrolle der Untertanen das 19. Jahrhundert bestimmt und vor allem für die Deutschen auf lange Sicht zu Neuordnungen führt  (darauf wird immer wieder als Zukunftsaspekt verwiesen werden), welche die staatliche ‚Fatalität‘ der drei schicksalhaften Kriege des ausgehenden 19. und der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts und der damit verbundenen fatalen weltgeschichtlichen Rolle unserer Nation gewissermaßen ‚vorskizziert‘…

Bitte beachten: Kurs findet 2x statt. Am Mittwoch 13.3.19 in Raum 076 und am Dienstag 9.4.19 in Raum 074.



2 Abende, 13.03.2019, 09.04.2019
Mittwoch, 18:30 - 20:00 Uhr
Dienstag, 18:30 - 20:00 Uhr
2 Termin(e)
Dietlinde Mikschl, Philosophie, Geschichtswissenschaften und Soziologie
A100
Schulzentrum Immenstadt, Allgäuer Straße 7/9, Eingang B, 87509 Immenstadt, Raum 076, EG
19,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Dietlinde Mikschl
M.A.

Sonthofen
A102 14.03.19
Do
Immenstadt
A104 20.03.19
Mi
Sonthofen
A106 21.03.19
Do
 
  1. Suchen Sie hier nach Ihrem gewünschten Kursthema

  1. Oberallgäuer Volkshochschule e. V.

    Hindelanger Str. 37
    87527 Sonthofen

    Tel.: 08321 66730
    Fax: 08321 667347
    info@oa-vhs.de
    http://www.oa-vhs.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum