Herausforderung Demenz


Viele pflegende Angehörige sind oftmals sehr starken seelischen und körperlichen Belastungen ausgesetzt. Hinzu kommen unzählige Veränderungen im Leben der Pflegenden und Pflegebedürftigen, die mit der Diagnose einer Demenzerkrankung einhergehen. Oftmals kann diese Situation zu Rückzug und einer verminderten Teilhabe am gesellschaftlichen Leben führen.
Der Kurs in Zusammenarbeit mit dem Caritasverband Kempten-Oberallgäu e.V. gibt hilfreiche Informationen zu dem Krankheitsbild Demenz, deren Verlauf sowie den verschiedenen Therapie- und Entlastungsmöglichkeiten. Zudem wird die "einfühlsame Kommunikation" als konkretes Instrument im Umgang mit den betroffenen Menschen erläutert. Anhand von Lehrfilmen und praktischen Übungen lernen die Teilnehmer mit Konfliktsituationen umzugehen.



2 Abende, 03.04.2019, 10.04.2019
Mittwoch, wöchentlich, 18:00 - 19:30 Uhr
2 Termin(e)
Gabriele Kolitsch-Radomski, exam. Altenpflegerin, Sozialwirtin Bfz/FH
A204
Caritas Sozialzentrum, EG Konferenzraum, Martin-Luther-Straße 10 b, 87527 Sonthofen
19,00
zzgl. 2,00 € für Skript, die im Kurs eingesammelt werden.
Belegung:
 
  1. Suchen Sie hier nach Ihrem gewünschten Kursthema

  2. Gemeinsames Backen mit Bewohnern und Bewohnerinnen
    der Lebenshilfe Sonthofen

    Vergangenen Freitag hat unsere Praktikantin Sophie Köbach im Rahmen ihres Studiums das Projekt: "Fit für barrierefreie Bildung an der Volkshochschule" durchgeführt. Gemeinsam mit der Kursleiterin Veronika Maier, wurden gesunde Vollkornsemmel und dazu selbstgemachte Aufstriche zubereitet. Der Backkurs ist ein erster Schritt in Richtung Inklusion an Volkshochschulen und verfolgt den Grundsatz: "Bildung für Alle", auch für Menschen mit Einschränkungen.

  1. Oberallgäuer Volkshochschule e. V.

    Hindelanger Str. 37
    87527 Sonthofen

    Tel.: 08321 66730
    Fax: 08321 667347
    info@oa-vhs.de
    http://www.oa-vhs.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum