Gerechtigkeit - immer angestrebt und nie erreicht
- Überlegungen zu Herkunft und Bedeutung
(ausgefallen)


Mehr denn je ist der Begriff  "Gerechtigkeit" im Gebrauch, offenbar ein Ziel im menschlichen Leben, das fast alle zu erreichen suchen. Der Vortrag wird einen Blick auf die rechtsgeschichtliche und rechtsphilosophische europäische Vergangenheit werfen, denn letzten Endes ist der Ausdruck "Gerechtigkeit"  bei uns vom römischen Rechtsdenken geprägt, und sich dann den Auswirkungen im 19. und 20. Jahrhundert auf den Rechtsbegriff "Gerechtigkeit" zuwenden, als besonders die wirtschaftliche und soziale Frage mit dem Denken des Rechtspositivismus nicht mehr richtig beantwortet werden konnte.


Dr. Stefan Fischer
U008
8,00
 
  1. Suchen Sie hier nach Ihrem gewünschten Suchbegriff, Kursthema oder Kursleiter*in

  1. Oberallgäuer Volkshochschule e. V.

    Hindelanger Str. 37
    87527 Sonthofen

    Tel.: 08321 66730
    Fax: 08321 667347
    info@oa-vhs.de
    http://www.oa-vhs.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum