Linoldruck - Freies Drucken im Zeichen von Bauhaus

Auf den Spuren von Lyonel Feininger, Meister am Bauhaus
Das Bauhaus existierte zwar nur von 1919 bis 1933, doch die Schaffenskraft dieser Kunst-, Architektur- und Designschule ist prägend bis in die Neuzeit. Lyonel Feininger wurde im Mai 1919 während der Weimarer Republik als Formmeister der Druckerei an das Staatliche Bauhaus in Weimar berufen. Sein abstrakter Druck „Kathedrale“ von 1919 zierte das Gründungsmanifest.
Ganz im Sinne des Meisters, wollen wir uns in dem Kurs dem Zeitgeist des Bauhauses mit experimentellen Linoldrucken nähern. Denken Sie mit uns Gestaltung von Grund auf neu und akzeptieren Sie keine überlieferten Gewissheiten. Finden Sie mit Hilfe der Druckplatte Ihre eigene künstlerische Ausdrucksweise.


Gefördert durch den Verein Weimarer Republik e.V. und das Bundesministerium der Justiz und Verbraucherschutz

Bitte mitbringen: Bleistift, Butterbrot- und Skizzenpapier, Radiergummi, Blaupapier – wenn vorhanden, evtl. Motivvorlagen.
Druckplatten, Papiere, Farbe und Werkzeug sind im Materialgeld inbegriffen.


1 Abend, 27.11.2019
Mittwoch, 17:30 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Angelika Luise Wagner, Malerin
K026
Oberallgäuer Volkshochschule , Hindelanger Str. 37, 87527 Sonthofen, Raum 17, 2. OG
27,00
inkl. Materialgeld
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Angelika Luise Wagner

 
  1. Suchen Sie hier nach Ihrem gewünschten Kursthema

  1. Oberallgäuer Volkshochschule e. V.

    Hindelanger Str. 37
    87527 Sonthofen

    Tel.: 08321 66730
    Fax: 08321 667347
    info@oa-vhs.de
    http://www.oa-vhs.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum