Timeout statt Burnout

Wege aus dem Hamsterrad des Getriebensein
Zeitdruck, Arbeitsverdichtung, Informationsflut und ständige Erreichbarkeit lassen die Menschen nicht mehr zur Ruhe kommen. Die gesundheitlichen Folgen sind alarmierend. Der Workshop richtet sich an Menschen, die unter diesen Lebensbedingungen leiden und ihren Alltag bewusster und selbstverantwortlicher gestalten wollen.
Die Kultivierung der Achtsamkeit hilft uns, Stressauslöser frühzeitig zu erkennen und aus gewohnten automatisierten Handlungsmustern auszusteigen. Der Workshop beinhaltet theoretische Inputs und Anregungen für die eigene Übungspraxis im Alltag.
Grundlage sind die Inhalte des MBSR-Programms. Bei MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction) nach Prof. Jon Kabat-Zinn handelt sich um das derzeit wissenschaftlich am besten erforschte Programm zur Stressbewältigung durch Achtsamkeit. Im Zentrum steht die Entwicklung der Fähigkeit zur Selbststeuerung und zur Selbstfürsorge. Präsenz und Bewusstheit für den gegenwärtigen Moment ermöglicht es, unbewusst wirkende Denk-, Fühl- und Verhaltensmuster zu bemerken. So entsteht Raum für kreatives und der Situation angepasstes Verhalten. Lebensfreude und Gelassenheit werden wieder möglich.


Bitte mitbringen: Decke, ggfls. kleines Kissen, bequeme Kleidung, warme Socken, Wasser, Verpflegung für die Mittagspause


1 Tag, 22.02.2020
Samstag, 10:00 - 16:00 Uhr
1 Termin(e)
Siegfried Dannwolf, MBSR - Achtsamkeitslehrer
Dagmar Dannwolf, MBSR - Achtsamkeitslehrerin
G132
Oberallgäuer Volkshochschule , Hindelanger Str. 37, 87527 Sonthofen, Raum 02, 1. OG
38,00
zzg. 5,00 € Skipt, die vom Kursleiter eingesammelt werden.

ohne Voranmeldung

 
  1. Suchen Sie hier nach Ihrem gewünschten Suchbegriff, Kursthema oder Kursleiter*in

  1. Oberallgäuer Volkshochschule e. V.

    Hindelanger Str. 37
    87527 Sonthofen

    Tel.: 08321 66730
    Fax: 08321 667347
    info@oa-vhs.de
    http://www.oa-vhs.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum