Besuch "Glaspalast" und Stadtführung in der Fuggerstadt Augsburg


Professor Dr. h. c. Ignaz Walter begann Anfang der 1970er Jahre mit der Sammlung moderner und zeitgenössischer Kunst. Im Mai 2002 wurde im Glaspalast, der ehemaligen „Mechanischen Baumwollspinnerei und Weberei Augsburg“, das private Kunstmuseum Walter eröffnet. Die Sammlung Walter umfasst mehr als 1.600 Exponate, darunter Werke von Künstlern  aus der klassischen Moderne und aus der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts. Werke der wichtigsten Künstler der deutschen Nachkriegszeit und Arbeiten von Künstlern aus Europa und Übersee sind zu sehen. Es sind auch Werke von ausgewählten regionalen Künstlern ausgestellt.
Nach der Führung durch die Haussammlung bleibt genug Zeit, das Museum auf eigene Faust zu erkunden. Anschließend erfahren wir bei einer Stadtführung Wissenswertes aus der 2000jährigen Geschichte der Stadt Augsburg.
Danach können Sie die Augsburger Innenstadt nochmals auf eigene Faust erkunden.

An- und Abmeldeschluss: 21.10.19


Abfahrt Sonthofen Bahnhof: 08:00 Uhr
Abfahrt Immenstadt Fa. Eberl: 08:15 Uhr
Abfahrt Waltenhofen (Netto): 08:35 Uhr
Führung Kunstmuseum Walter: 11:15 Uhr
Weiterfahrt in die Innenstadt (Treffpunkt Führung):  13:30 Uhr
Stadtführung von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Rückfahrt: 17:00 Uhr
Ankunft Sonthofen Bahnhof ca. 19:15 Uhr
Der Preis beinhaltet die Busfahrt, Eintritt und Führung für das Kunstmuseum Walter sowie Reisebegleitung und Einführung im Bus.

1 Tag, 09.11.2019
Samstag, 08:00 - 19:15 Uhr
1 Termin(e)
Florian Scholz
U114
Kunstmuseum Walter Augsburg
62,00
Belegung:
 
  1. Suchen Sie hier nach Ihrem gewünschten Kursthema

  1. Oberallgäuer Volkshochschule e. V.

    Hindelanger Str. 37
    87527 Sonthofen

    Tel.: 08321 66730
    Fax: 08321 667347
    info@oa-vhs.de
    http://www.oa-vhs.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum