©Canva

Einbürgerung und Sprachprüfungen

Die Oberallgäuer vhs e.V. bietet mehrmals pro Semester Einbürgerungstest und Sprachprüfungen an. Die genauen Termine finden Sie unter "Sprachen - Einbügerung & Sprachprüfungen Deutsch".


Seit dem 01.09.2008 müssen Einbürgerungsbewerber*innen einen Wissenstest bestehen, den Einbürgerungstest. Durch diesen Test sollen Kenntnisse über die Rechts- und Gesellschaftsordnung sowie die Lebensverhältnisse in Deutschland nachgewiesen werden. Von 33 ausgewählten Fragen aus den Bereichen Politik, Gesellschaft und Geschichte sind 17 richtig zu beantworten. Den Fragenkatalog, bestehend aus 310 Fragen, finden Sie im Anhang zum Download. Hier gelangen Sie direkt zum kostenlosen Online-Testcenter des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge und zum interaktiven Einbürgerungstest zur Testvorbereitung.

Bitte beachten Sie zum Einbürgerungstest:
Anmeldung nur persönlich in der ovh-Verwaltung. Bitte bringen Sie ein gültiges Ausweisdokument mit. Bitte denken Sie auch am Prüfungstermin daran einen Personalausweis, Reisepass oder Führerschein zur Identitätsfeststellung mitzubringen.
Die Testgebühr in Höhe von € 25,- ist bei der Anmeldung in bar zu bezahlen.


Bei uns haben Sie auch die Möglichkeit, die Sprachprüfung "Zertifikat Deutsch / telc Deutsch B1" abzulegen. Die Prüfung ist die richtige für Sie, wenn Sie einen Nachweis über Ihre Sprachkenntnisse im Rahmen der Einbürgerung in Deutschland brauchen. In einer Prüfungsvorbereitung erhalten Sie die entsprechende Beratung, welche Kenntnisse Sie zur Prüfung benötigen. Weiterhin bieten wir intensive Prüfungstrainings an.

Weiterführende Informationen zum Sprachtest finden Sie hier.