Auf dieser Webseite werden neben technisch notwendigen Cookies auch Cookies zur Analyse der Webseitenbesuche benutzt, die optional sind. Die analysierten Besucherdaten werden dazu verwendet, um die Webseiteninhalte und -dienste zu verbessern. Wenn Sie dieser Datenerhebung mit Cookies zustimmen, klicken Sie auf akzeptieren.

MI(N)Teinander forschen

Professor Mintimundo braucht deine Hilfe. Nach dem letztem Regen war sein ganzes Labor überschwemmt. Dabei ist auch einiges an seinen Forschungen verloren gegangen. Jetzt in seinem neuen Labor will er der Sache mit dem Wasser auf den Grund gehen. Hilfst du ihm dabei sein neues Labor zu entdecken und vor weiteren Überschwemmungen zu schützen? Und da es sich so schwierig alleine forschen lässt, bringst du am besten noch einen Erwachsenen wie deine Eltern, Großeltern, Tante oder Onkel, mit. Denn gemeinsam macht es am meisten Spaß. Diese Veranstaltung wird im Rahmen der MINT-Region Oberallgäu gefördert durch das Bayrische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.


Hintergrund:

Die Veranstaltungsreihe „MI(N)Teinander forschen“ rund um Professor Mintimundo soll durch forschen, experimentieren, entdecken und erleben Kindern und Erwachsenen den MINT- (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) und BNE-Bereich (Bildung für nachhaltige Entwicklung) näherbringen, diese dafür begeistern.

MI(N)Teinander forschen-Forschen mit Professor Mintimundo

Luft (für Kinder im Alter von 5-8 Jahren)
A70.06
Sa 21.10.23
14:00 – 17:00 Uhr
Sonthofen
Plätze frei

MI(N)Teinander forschen-Forschen mit Professor Mintimundo

Strom (für Kinder im Alter von 5-8 Jahren)
A70.07
Sa 18.11.23
14:00 – 17:00 Uhr
Sonthofen
Plätze frei

MI(N)Teinander forschen-Forschen mit Professor Mintimundo

Weltall (für Kinder im Alter von 5-8 Jahren)
A70.08
Sa 09.12.23
14:00 – 17:00 Uhr
Sonthofen
Plätze frei

MI(N)Teinander forschen-Forschen mit Professor Mintimundo

Wasser (für Kinder im Alter von 5-8 Jahren)
A70.09
Sa 20.01.24
14:00 – 17:00 Uhr
Sonthofen
Plätze frei